News

Eva Bichlmair fehlten 6 Punkte zu ihrem ersten Titel bei den Südbayerischen Mehrkampfmeisterschaften in Eggenfelden.

 

Leider war die Lenggrieserin Eva Bichlmair krankheitsbedingt wieder die einzige Vertreterin der LG Oberland bei den Südbayer. Mehrkampfmeisterschaften in Eggenfelden. Am Ende des ersten Tages fehlten ihr in der U20 Klasse nach 16,97s im Hürdenlauf, 1,51m im Hochsprung, 8,99m im Kugelstoß (4,0kg) und 28,26s im 200m Lauf nur 6 Punkte auf Siegerin Franziska Aderbauer aus Peißenberg. Am 2. Tag verlor sie weitere Punkte beim Weitsprung (4,67m) Speerwurf (26,59m) und 800m-Lauf ( 2:47,99min) ,sodaß sie am Ende des Siebenkampfes mit 3675 Punkten den 3.Platz belegte. Auf die Siegerin Vanessa Neubauer aus Aschheim (4024 P.) fehlten somit über 300 Punkte. Jetzt gilt es in den nächsten Wochen bis zu den Bayerischen Mehrkampfmeisterschaften in Friedberg Ende Juni im Training die Leistungen zu stabilisieren, um die 4000 Punkte wieder zu erreichen.

Trainingszeiten ab Frühjahr 2019

Treffpunkt: pünktlich am Kasernensportplatz bzw. bei Regen in der MZH Lenggries - bitte geeignete Kleidung, Regenjacke, evtl. Spikes, Getränk und Kopfbedeckung mitbringen.

Dienstags:

ab 17:00 Uhr für Jahrgang 2009 und älter - vor allem Berufstätige, gerne auch Erwachsene

Mittwochs:

15:45 Uhr bis 17:15 Uhr für Jahrgang 2010 und jünger

16:30 Uhr bis 18:30 Uhr für Jahrgang 2009 und älter

Freitags:

16:30 Uhr bis 18:30 Uhr für Jahrgang 2009 und älter

 

Haushamer, Lenggrieser und Hartpenninger Athleten im Alter von 10 bis 17 Jahre fuhren in der Karwoche wieder nach Caorle. Es drohte schon die Absage, als 4 Wochen vorher bekannt wurde, daß das Stadion eine Baustelle und nicht nutzbar ist. Nach einigen Telefonaten/ Mails hin und her konnte Organisatorin Barbara Mühlbauer in Jesolo dort den neu hergerichteten Platz ( 8 Bahnen) für uns buchen. So trainierten wir am Vormittag im Stadion und nachmittags am Strand. Bei besten Wetter kühlten wir unser beanspruchten Beine ( und mehr) im Meer und Pool und somit konnten wir die Saison doch noch gut vorbereiten.

 

Zwei Titel konnte der TVL bei den Südbayerischen Hallenmeisterschaften in der Werner-von-Linde-Halle gewinnen. Bei der männlichen Jugend U18 konnte der 16-jährige Malic Ibrahim im Hochsprung (1.90m) sowie im Weitsprung (5.97m) überzeugen und sicherte sich jeweils den 1.Platz. Mit dem Comeback von Ramona Landthaler war Trainerin Evi Stadler im Weitsprung (4.37m) und Hochsprung (1.46m) ebenfalls zufrieden. Herzlichen Glückwunsch!

Trainerin Evi Stadler konnte in Augsburg einen guten Wettkampf ihres Schützlings Malic Ibrahim in der M U18 im Hochsprung sehen. Seine Einstiegshöhe von 1.73m schaffte er im ersten Versuch. Bei 1.78m benötigte er drei - bei 1.86m zwei Versuche. Nach dieser Höhe schrumpfte das Teilnehmerfeld auf 5 Springer. Die nächste Höhe von 1.89m meisterte er wieder im dritten Versuch. Somit belegte Malic den 3.Platz hinter Anton Sabolevski (LAC Quelle Fürth) und Jakob Hangen (TSV Vaterettten). Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Platzierung.

IMG 20170724 WA00001

 

In München startete Maria-Louisa Metzner im Weitsprung der W15. Mit ihrer Weite im letzten Sprung auf 4.29m belegte sie den 5.Platz. Einen Stockerl-Platz belegte die 4x50m Staffel der W U12. In der Besetzung Sophia Gerg, Hannah Richter, Leonie Ellmer und Veronika Zuber errangen die Mädels in 30.31 sec. einen starken 2 Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Unsere jüngsten Leichtathleten starteten bei der Kinderleichathletik U8 in Bad Aibling. In der Besetzung Johanna Fahrner, Antonia Dübell, Paula Rohrmoser, Leo Riesch, Simon Orterer, Christopher Foltin und Karli Kiefersauer belegten sie hinter Aschheim, Anzing, Ebersberg und Poing den 5.Platz. Es wurden Punkte im 90m Staffellauf, Additionsweitsprung, Staffel-Rhytmus Hüpfen, Schlagwurf sowie der Grand Prix Staffel vergeben. 

IMG 20170710 WA00031

Zu dieser Meisterschaft fuhr Trainerin Evi Stadler mit Maria-Louisa Metzner (U16-W15). Maria Louisa ging in drei Disziplinen (Weit; 300m Hü. sowie Hochsprung) an den Start. Erstmals startete sie über 300m Hürden und belegte in 55.45sec den 3.Platz. Im Hochsprung wurde sie 8te und im Weitsprung 20te. Herzlichen Glückwunsch!

Drei Lenggrieser Leichtathleten haben am Zornedinger Schülersportfest teillgenommen. Die beste Platzierung konnte Sophia Gerg (W10) im Dreikampf (50m; Weit; Ball) erreichen. Mit sehr guten 1188 Punkten landete sie in einem großen Starterfeld auf dem 5.Platz. In der gleichen Altersklasse belegte Hannah Richter mit 955 Punkten den 10.Platz. Simon Bittner (M10) erreichte mit 691 Punkten den 17.Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Am 19. März 2014 fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft der LG Oberland statt. Vom TV Lenggries wurden Evi Stadler als Vorsitzende sowie Annett Landthaler als Beisitzer im Amt bestätigt.

Vorstand LGODSC07957

Im Bild von Links: Annett Landthaler (TV Lenggries), Johann Breitschafter (SG Hausham), Inge Himmler (Schaftlach), Evi Stadler (TV Lenggries), Martin Kirmayr (SG Hausham) und Maik Hagleitner (Sachsenkam)

 

 

 

Bei den Hallenkreismeisterschaften in Bad Endorf sicherte sich Malic Ibrahim (M13) im Hochsprung mit 1.48m den Titel. Einen hervorragenden 2.Platz erkämpfte sich Patricia Ellman (W12) ebenfalls im Hochsprung mit 1.25m. Im Hochsprung der M12 teilten sich Thomas Wenig und Simon Wöhrle mit 1.20m den 3.Platz. Einen weiteren 3.Platz sicherte sich Simon Wöhrle im Kugelstoßen mit 7.26m.

januar 2014 021 Herzlichen Glückwunsch!