News

Einen erfolgreichen Freiluft-Saisonabschluß konnten Benedikt Hölzl (m15), Johannes Mertens (m15) und Malic Ibrahim (m12) feiern. Insgesamt holten sie zwei Siege, zwei zweite sowie zwei dritte Plätze. Dabei startete Malic in der U16, also 3 Alterstufen höher!  Herzlichen Glückwunsch!

CIMG4950 

 

 

 

Zwei Teilnehmer starteten für den TVL. In der W30 schaffte Traudi Kiefersauer mit 1838 Punkten den 1.Platz. Ihre Einzelleistungen: Kugel=8.23m / Diskus=28.92m / Speer=23.10m / Schleuderball=32.59m / Steinstoßen=7.45m. In der MJU18 erkämpfte sich Patrick Mühlbauer mit 2891 Punkten den 2.Platz. Seine Einzelleistungen: Kugel=10.82m / Diskus=31.40m / Speer=40.17m / Schleuderball=48.38m / Steinstoßen=8.49m.

Herzlichen Glückwunsch!

Durch erfolgreiche Qualifikation konnte Trainerin Evi Stadler mit zwei Leichtathleten am 20.7.13 nach Ingolstadt fahren. Ramona Landthaler erzielte im 300m Hürdenlauf in 48.99sec. den 4.Platz. Im Hochsprung wurde sie mit persönlicher Bestleistung von 1.56m Achte. Im 80m Hürdenlauf blieb Ramona unter 13 Sekunden und beendete den Zwischenlauf in 12.87sec. Benedikt Hölzl beendete den Stabhochsprung mit 3.00m auf dem 7.Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Einziger Lenggrieser Teilnehmer am 27.7.13 in Rottach-Egern war Malic Ibrahim (m12). Mit 1615 Punkten belegte er den 2.Platz. Dabei schaffte Malic im Ballwurf eine neue Bestleistung mit 42m. Die 75m lief er in 11.16sec.; im Hochsprung blieb er klar mit 1.36m unter seinen Möglichkeiten; im Weitsprung setzte er den weitesten Sprung der Konkurenz mit 4.56m. Mit seiner Punkteleistung plaziert sich Malic unter den TOP 10 in Bayern.

Herzlichen Glückwunsch!

Am 27./28.Juli 2013 fand die Süddeutsche Meisterschaft der AK15 in Forst/Baden bei hochsommerlichen 38° C im Schatten statt. Trainerin Evi Stadler war mit drei Athleten (Evi Fischhaber; Ramona Landthaler sowie Benedikt Hölzl) angereist. Die beste Platzierung schaffte Ramona im Hochsprung. Mit übersprungenen 1.55m belegte sie den 11.Platz. Benedikt erreichte im Speerwerfen mit 38.62m den 18.Platz.

In Plattling ging für den TVL Patrick Mühlbauer (mJ U18) als einziger Teilnehmer im Stabhochsprung an den Start. Zum ersten mal bezwang er 4m - und das im ersten Versuch! In einem starken Feld wurde er mit dieser Höhe Fünfter. Mit seiner Leistung war Patrick sehr zufrieden, zumal nur 10cm zum Stockerl fehlten. Herzlichen Glückwunsch!

In Germering sollten 3 Lenggrieser/innen an den Start gehen. Leider mußte Patrick Mühlbauer krankheitsbedingt den Wettkampf absagen. Traudi Kiefersauer (Frauen) und Maria Landthaler (U18) konnten einen 2. und 3.Platz jeweils im Dreisprung ihrer Altersklasse erkämpfen.

Herzlichen Glückwunsch!

Mit 3 Teilnehmern reiste Evi Stadler nach Bad Endorf. Benedikt Hölzl (m15) musste verletzungsbedingt seinen Mehrkampf nach der ersten Disziplin aufgeben. Eine Überraschung gelang Evi Fischhaber (w15) im Block Sprint/Sprung mit dem 3.Platz. Mit ihrer Punktzahl scheiterte sie knapp an der Qualifikation zur DM im Block am 7./8.9.13 in Markt Schwaben. Ramona Landthaler (w15) belegte mit 2514 Punkten ebenfalls im Block Sprint/Sprung den 6.Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Insgesamt sechs Kreismeister, einen Vizetitel und zwei dritte Plätze konnten Malik Ibrahim (m12), Lea Klein (w12), Johannes Mertens (m15) sowie Laura Wirkert (w13) nach Lenggries holen. Malik siegte im 60mHü-Lauf, Weit - und Hochsprung. Lea holte den Titel im Weitsprung sowie Platz drei im 800m Lauf und 75m Lauf. Johannes siegte im Hochsprung und Speerwurf. Laura belegte im Speerwurf den zweiten Platz. Alexa Hoffmann (w13) wurde sechste im 800m Lauf.

Herzlichen Glückwunsch!

Ramona Landthaler (W15) ist neue Oberbayerische Meisterin im 300m Hürdenlauf. Vier dritte Plätze erkämpften Benedikt Hölzl (M15) sowie Evi Fischhaber (W15).

Herzlichen Glückwunsch!

Vier Leichtathleten stellten sich dem Mehrkampf. Malic Ibrahim (M12) konnte im MK Sprint/Sprung mit einem 2.Platz überzeugen (2032 Punkte). Lara Klein (W10) schaffte im Dreikampf mit 1301 Punkten den 3.Platz, ihr fehlten nur 17 Punkte zum Sieg. Simon Wöhrle (M11) belegte den 5.Platz im Vierkampf mit 1120 Punkten. Hannah Lindner (W11) konnte ihren Vierkampf verletzungsbedingt nicht beenden.

Herzlichen Glückwunsch!